Es ist einfach, eine Zahlung zu erstatten. Um eine Zahlung zu erstatten, suchen Sie diese zunächst in der Transaktionsübersicht Ihres Kontos. Klicken Sie dann auf 'Erstatten'.

DE_refund_1.png

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie den Betrag auswählen, den Sie erstatten möchten. Dies kann der Gesamtbetrag oder ein Teil davon sein. Hier können Sie ebenfalls eine Beschreibung hinzufügen. Der Kunde sieht diese Beschreibung auf seinem Kontoauszug oder in seiner Online-Banking-Umgebung.

DE_refund_2.png

Wir bearbeiten Erstattungen immer am nächsten Werktag. Bei den meisten Zahlungsmethoden erfolgt die Gutschrift auf das Konto des Kunden am gleichen Tag. Dies hängt allerdings davon ab, in welchem Land sich das Konto des Kunden befindet.

Die Erstattung einer Kreditkarten-Transaktion dauert länger, da die Transaktion über alle einbezogenen Kreditkartensysteme abgewickelt werden muss. Die Erstattung wird der Kreditkarte des Konsumenten innerhalb von 14 Kalendertagen gutgeschrieben.

Seien Sie sich bewusst, dass die Erstattung nicht dem Bankkonto des Kunden gutgeschrieben wird, sondern die Gutschrift auf die Kreditkarte erfolgt. Die Gutschrift findet sich auf der Kreditkartenabrechnung des Kunden wieder.

Welche Zahlungsmethoden?

Erstattungen sind für fast alle angebotenen Zahlungsmethoden möglich. Eine Übersicht über die Erstattungsoptionen für die einzelnen Zahlungsmethoden finden Sie im Folgenden:

Zahlungsmethode Erstattung Teilerstattung Widerruf einer Erstattung Zusätzliche Erstattung (max. 25 €) Beschreibung hinzufügen Zeitlimit
iDEAL Unbegrenzt
Kreditkarte  ×  ×  × 1 Jahr
Klarna  ×  × Unbegrenzt
Bancontact 70 Tage
SOFORT Banking Unbegrenzt
Überweisung Unbegrenzt
Belfius Direct Net Unbegrenzt
KBC/CBC Zahlungsbutton Unbegrenzt
ING Home'Pay Unbegrenzt
EPS Unbegrenzt
Giropay Unbegrenzt
PayPal  ×  × 180 Tage
SEPA-Lastschrift Unbegrenzt
Geschenkkarten  ×  ×  ×  ×  ×  ×
paysafecard  ×  ×  ×  ×  ×  ×

 

Lesen Sie auch: