Wie richte ich meine Buchhaltung ein?

 

Sie müssen die drei Grundprinzipien der Buchhaltung verstehen, bevor Sie loslegen: Umsatz und Abschreibungen, Ausgaben und letztendlicher Saldo. Außerdem können Sie auf Wunsch mit oder ohne Zwischenkonto arbeiten. 

 

Saldo

Ihren Saldo finden Sie in Ihrem Mollie Dashboard unter Verwaltung > Auszahlungen. In Ihrem Saldobericht sind Ihr Umsatz und die Abschreibungen, die Ausgaben und das Endsaldo aufgeführt.

  • Umsatz und Abschreibungen
    • Die meisten Verkaufssysteme erstellen automatisch eine Übersicht Ihres Umsatzes und Ihrer Rechnungen. Ihre Kunden bezahlen diese Rechnungen über Mollie. Wenn Sie kein Online-Zahlungsprogramm nutzen, finden Sie auf Ihrem Mollie Dashboard eine Übersicht Ihrer Bilanz. Beachten Sie, dass dabei die MwSt. noch nicht berechnet ist, dies müssen Sie manuell erledigen. In Ihrem Saldobericht sehen Sie auch alle Abzüge. Dazu gehören etwa Rückbuchungen an Ihre Kunden.
  • Ausgaben
    • Wir schicken Ihnen jeden Monat eine Rechnung über die für unsere Dienste angefallenen Kosten. Normalerweise brauchen Sie diese Rechnung nicht zu bezahlen, da wir diesen Betrag von Ihrem Mollie-Saldo abziehen. 
  • Saldo
    • Das ist der Betrag, den wir auf Ihr Konto überweisen. Diese Beträge können Sie auch Ihrem Kontoauszug entnehmen.

 

Buchhaltung

Die Buchführung können Sie auf zweierlei Art und Weise einrichten:

  • Mit Zwischenkonto
    • Wir raten Ihnen, ein Zwischenkonto zu verwenden. Mit dieser Methode sorgen Sie nämlich für eine eindeutige, übersichtliche Buchhaltung. Sie sehen sofort, wie viel Geld wir von Ihnen haben und wie viel wir Ihnen noch auszahlen müssen. Ihr Buchhalter richtet ein Zwischenkonto ein und liest dort die Export-Dateien Ihres Saldos ein. (Oder Sie tun dies selbst.) Um Ihr Saldo im Dateiformat MT940, CSV oder CODA zu exportieren, navigieren Sie zu Verwaltung > Bericht > Export.
  • Ohne Zwischenkonto
    • Sind Sie Kleinunternehmer und ist Ihnen die Nutzung eines Zwischenkontos zu kompliziert? Sie können Ihre Buchhaltung auch ohne Zwischenkonto einrichten. Dann verwenden Sie einen Auszahlungsexport. Auf diesem Export erscheint derselbe Betrag wie eine Auszahlung auf Ihrem Bankkonto. Allerdings sind all Ihre Verkaufstransaktionen und abgezogenen Kosten für Ihre Mollie-Rechnung separat in Ihrem Bankbuch aufgelistet. Sie rufen Ihren Auszahlungsexport des Bilanzberichts im Format MT940, CODA, CSV oder pdf ab über Verwaltung > Auszahlungen > Export.