Wie verwende ich Klarna mit Mollie?

Mit Klarna kann der Kunde später oder in Raten zahlen. Bei uns sind 2 Klarna-Optionen möglich: Pay later und Slice it Vorteilhaft dabei ist, dass Klarna alle Risiken rund um die Zahlung und eventuelle Betrugsfälle übernimmt. Als Verkäufer bekommen Sie also immer Ihr Geld. Sie koppeln Klarna, indem Sie die Orders API installieren und mit Ihrem Mollie Konto verknüpfen. 

Wir unterstützen die folgenden Klarna-Zahlungsmethoden:

 

Klarna: Pay Later

Klarna: Pay Later ist für Kund:innen mit Wohnsitz in den Niederlanden, Österreich, Deutschland und Finnland verfügbar.

Als verbraucherorientiertes Unternehmen richtet sich Klarna bei Variablen wie Kosten und Verfügbarkeit seiner Produkte nach dem Standort der Kund:innen. Nachdem Sie die Waren versandt haben, müssen Ihre Kund:innen die Rechnung in folgenden Fristen begleichen: Innerhalb von 30 Tagen, wenn sie in den Niederlanden, Belgien oder Finnland wohnen und innerhalb von 14 Tagen, wenn sie in Österreich oder Deutschland wohnen. Klarna: Pay Later hat einen anderen Namen in diesen Ländern:

  • Niederlande (Achteraf betalen)
  • Belgien (Betalen binnen 21 dagen; Paiement dans 21 jours)
  • Deutschland (Rechnung)
  • Österreich (Rechnung)
  • Finnland (Maksa myöhemmin)
  • Metropolitan-Frankreich (Payer en 3 fois sans frais)
    Wenn Sie einen französischen Webshop betreiben, bietet Klarna mit 'Payer en 3 fois sans frais' eine Zahlung in 3 bis 36 Raten an.

 

Klarna: Slice It

Klarna: Slice it ist für Kund:innen mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und Finnland verfügbar.

Bei der Option Slice it zahlt Ihr Kunde in Raten, verteilt über 3 bis 36 Monate. Anhand einer Bonitätsprüfung bestimmt Klarna selbst, welche Kunden diese Methode nutzen dürfen. Klarna: Slice It hat einen anderen Namen in diesen Ländern:

  • Niederlande (Klarna: Betaal in 3 delen)
  • Deutschland (Ratenkauf)
  • Österreich (Ratenkauf)
  • Finnland (Pilko se)

 

Klarna: Pay now

Klarna: Pay now ist für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Finnland* und Belgien* verfügbar. 

*Klarna: Pay now über das Lastschriftverfahren ist in diesen Ländern nicht verfügbar.

Mit Klarna: Pay now können Kundinnen und Kunden einmalige Transaktionen sicher und sofort mit ihren eigenen Onlinebanking-Daten tätigen. Dabei bezahlen sie per Klarna: Pay now oder Lastschriftverfahren. Als Händlerinnen und Händler erhalten Sie eine Echtzeit-Transaktionsbestätigung und können die Ware sofort an Ihre Kundschaft versenden. Sie profitieren dabei von der Auszahlungsgarantie. Die Auszahlung erhalten Sie fünf Werktage nach Versand der Bestellung. Dabei übernimmt Klarna das volle Kredit- und Betrugsrisiko. Klarna: Pay now hat einen anderen Namen in diesen Ländern:

  • Niederlande (Betaal nu)
  • Belgien (Betaal nu)
  • Finnland (Verkkopankki- ja korttimaksu)

 

Klarna installieren

Sie koppeln Klarna an Ihr Mollie Konto, indem Sie die Orders API installieren:

  1. Laden Sie die Orders API herunter und installieren Sie sie.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Mollie Dashboard an. 
  3. Wählen Sie Einstellungen > Profile > Zahlungsmethoden
  4. Aktivieren Sie die Optionen Klarna: Pay later, Klarna: Slice it und/oder Klarna: Pay now.

Wir überprüfen dann Ihren Antrag. Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen eine E-Mail.

 

Anzeigename der Zahlungsmethode beim Checkouts

Wenn Sie die Zahlungsmethode mit Ihrem Account verbinden, sehen Sie den englischen Namen: Pay Later. Slice It. oder Pay now. Wenn Sie Ihren Kunden die Zahlungsmethode auf deutsch anzeigen möchten:

 

Zahlungsrisiken und Betrug

Klarna übernimmt die Verantwortung für alle Risiken rund um die Zahlungen und eventuelle Betrugsfälle. Sie bekommen also Ihr Geld von Mollie, wie Sie es gewohnt sind. Dabei gelten folgende Bedingungen:

  • Sie können Klarna einen Versendnachweis vorlegen.
  • Sie antworten innerhalb von 24 Stunden, wenn Klarna Kontakt mit Ihnen aufnimmt. 

 

Wissenswert

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Bitte kontaktieren Sie unser Support Team für Hilfe.