Wenn eine SEPA-Lastschrift-Transaktion fehlschlägt oder ein Verbraucher die Transaktion storniert, kann die Bank des Verbrauchers Mollie hierfür zusätzliche Kosten in Rechnung stellen. Mollie berechnet Ihnen diese Kosten in Höhe von 4,50 €. Dies ist nicht bei jeder fehlgeschlagenen Transaktion oder Stornierung der Fall, sondern hängt von der Bank des Verbrauchers ab. Niederländische und belgische Banken tun dies nicht. Die zusätzlichen Kosten werden zusätzlich zu den normalen Sätzen für fehlgeschlagene Transaktionen (0,25 €) und Rückbuchungen (1,85 €) berechnet.

 

Da dies von der Bank des Verbrauchers abhängt, ist nicht im Voraus klar, wann diese Kosten in Rechnung gestellt werden. Dies bedeutet, dass Sie die zusätzlichen Kosten erst sehen, wenn Sie die Rechnung erhalten.