Wie aktiviere ich Mollie Components in Oxid?

Mit Mollie Components können Verbraucher beim Checkout auf Ihrer Website direkt ihre Kreditkartendaten eingeben. Das heißt: Sie werden zu Beginn des Zahlungsverfahrens nicht mehr auf eine andere, von Mollie gehostete Seite umgeleitet. Und das wiederum sorgt für einen schnelleren und zuverlässigeren Zahlungsprozess. Nur bei 3D Secure-Zahlungen werden Verbraucher zum Online-Banking ihrer eigenen Bank umgeleitet. Da Mollie Components nur für Zahlungen mit Kreditkarte eingesetzt wird, können Sie es nur anbieten, wenn Sie Kreditkarten als Zahlungsmethode aktiviert haben.

Achten Sie darauf, dass das Oxid-Plugin aktualisiert ist. Befolgen Sie zur Aktivierung von Mollie Components dann folgende Schritte.

So funktioniert‘s:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Oxid-Konto an
2. Im Menü auf der linken Bildschirmseite wählen Sie die Rubrik Shopeinstellungen > Zahlungsarten
3. Tippen Sie auf Kreditkarte
4. Wählen Sie „Eingabe im Checkout über Iframe Formular-Felder“ neben der Option „Kreditkarten-Daten“ und tippen Sie auf Speichern

Oxid_Mollie_Components_activeren.png

Sie haben jetzt Mollie Components aktiviert. Wir raten Ihnen, dann eine Testzahlung durchzuführen. So prüfen Sie, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Am besten erledigen Sie die Testzahlung mit einer echten Kreditkarte: Sie sehen dann sofort, ob die Zahlung erfolgreich abgewickelt wurde.

Browser-Unterstützung

In der Dokumentation finden Sie, welche Browser Mollie Components unterstützt.