Warum kann mein Kunde nicht mit Klarna bezahlen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Kunde nicht mit Klarna bezahlen kann.

  • Das Rechnungsland ist nicht auf der Liste

Klarna ist ein kundenorientiertes Unternehmen, d.h. alles basiert auf dem Standort Ihres Kunden. "Pay later" Zahlungen sind nur möglich für Kunden mit Wohnsitz in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Österreich und Finnland.

Zahlungen können nur mit 'Slice it' Produkten durchgeführt werden, wenn der Kunde in Deutschland,Österreich oder Finnlandansässig ist. Klarna ist momentan nur in diesen Ländern verfügbar. Leider können wir 'Slice it' in den Niederlanden nicht anbieten, da dies nicht mit dem niederländischen Gesetz vereinbar ist. Wenn ein Kunde Klarna auswählt und dessen Land der Lieferadresse nicht zu den oben genannten Ländern gehört, schlägt die Zahlung fehl.

  • Der Kunde wird von Klarna abgelehnt

Klarna behält sich das Recht vor, Kunden das Recht zu verweigern, ihre Zahlungsmethode zu nutzen, z.B. wenn sie die Kreditprüfung nicht bestehen.

  • Der Webshop verwendet nicht unsere Orders API

Klarna ist nur über die Orders API verfügbar, die Payments API unterstützt keine Klarna-Zahlungen. Um Ihren Kunden Klarna anzubieten, implementieren Sie bitte die Orders API. Klicken Sie hier, um zu lesen, wie Sie dies tun können.

 

Lesen Sie auch: