Welche Bedingungen gelten für die Nutzung von Recurring?

Mit seiner Recurring API bietet Mollie Verbraucher*innen die Möglichkeit, wiederkehrende (regelmäßige) Zahlungen zu leisten. Zum Beispiel Zahlungen im Fitnessstudio oder für das Handy-Abo ebenso wie das Aufladen von Guthaben auf eine Prepaid-Karte.

Um wiederkehrende Zahlungen zu nutzen, muss ein*e Verbraucher*in zunächst eine Erstzahlung leisten. Dazu hat er oder sie verschiedene Möglichkeiten.

Die verfügbaren Erstzahlungsmethoden für wiederkehrende Zahlungen per SEPA-Lastschrift sind:

Für wiederkehrende Zahlungen über die Kreditkarte ist Kreditkarte die einzige Erstzahlungsmethode.

Bedingungen

Für die Verwendung von Recurring gelten spezielle Bedingungen:

  •     Die Produkte oder Dienstleistungen, die Sie anbieten, sind für diese Zahlungsmethode geeignet.
  •     Ihre Website ist fertig und einsatzbereit.

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Mollie-Konto SEPA-Lastschrift bzw. Kreditkarte für das entsprechende Website-Profil aktiviert sein muss. Diese Zahlungsmethoden sind mit einem erhöhten Risiko verbunden, da Verbraucher*innen die Zahlungen rückgängig machen können (anders als beispielsweise bei SOFORT-Zahlungen). Aus diesem Grund gelten für diese Zahlungsmethoden spezielle Bedingungen.

 

Lesen Sie dazu auch:

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Bitte kontaktieren Sie unser Support Team für Hilfe.

War dieser Beitrag hilfreich?