Was mache ich, wenn mein Kontoguthaben nicht für eine Rückerstattung ausreicht?

Geld, das Sie einem Kunden zurückerstatten, wird vom verfügbaren Guthaben in Ihrem Mollie-Konto abgezogen. Wenn Ihr Guthaben zu niedrig ist, kommt die Rückerstattung in die Warteschleife. Wir führen die Rückerstattung aus, wenn Sie Ihr Guthaben manuell erhöhen oder durch eine neu eingehende Bezahlung auffüllen. 

 

Guthaben erhöhen

Neu eingehende Bezahlungen werden Ihnen automatisch als Guthaben gutgeschrieben. Möchten Sie nicht auf neue Bezahlungen warten? Sie können Ihr Guthaben auch manuell in Ihrem Mollie Dashboard erhöhen: 

  1. Wählen Sie zunächst Verwaltung > Saldo.
  2. Klicken Sie auf den orangefarbenen Balken oben im Bild: Saldo jetzt erhöhen.
  3. Wählen Sie eine Zahlungsmethode und führen Sie die Einzahlung aus. Der Betrag, den Sie zahlen, ist wie folgt aufgebaut: 

Wir verarbeiten die Rückerstattung am nächstfolgenden Werktag.

 

Rückerstattung aus der Warteschleife entfernen

Steht eine Rückerstattung in der Warteschleife, die Sie annullieren möchten? So entfernen Sie die Rückbuchung aus der Warteschleife:

  1. Im Dashboard wählen Sie zunächst Transaktionen > Rückerstattungen.
  2. Klicken Sie im Balken Rückerstattungen auf Annullieren.
  3. Klicken Sie auf Bestätigen
      • Die Rückbuchung ist nun nicht mehr in der Warteschleife.