Wann werden Lastschriftzahlungen bearbeitet und ausgezahlt?

Ein Lastschriftauftrag, der vor 16:00 Uhr wurde, wird am nächsten Werktag von der Bank bearbeitet. Bei einem Lastschriftauftrag, der nach 16:00 Uhr erstellt wird, dauert es 2 Werktage, bevor er durchgeführt wird. Am ersten Werktag nach dem Datum der Abbuchung ändert sich der Transaktionsstatus in Ihrem Mollie-Dashboard auf Bezahlt. Sie bekommen den Betrag nach 10 Werktagen von uns ausgezahlt.

Eine Lastschriftzahlung hat verschiedene Status und wichtige Daten. Hier eine Auflistung:

14 Tage vor dem Lastschrifteinzug

Teilen Sie Ihrer Kundin/Ihrem Kunden (z. B. per E-Mail, SMS oder Brief) mit, welchen Betrag Sie abbuchen werden und wann.

1–2 Werktage vor dem Lastschrifteinzug

Erstellen Sie den Lastschriftauftrag. Lastschriftaufträge, die Sie vor 16:00 einreichen, werden noch am gleichen Tag bearbeitet. Zahlungen, die nach 16:00 Uhr eingehen, werden am nächsten Werktag bearbeitet.

Tag des Lastschrifteinzugs

1 Werktag nach dem Lastschrifteinzug

Der Transaktionsstatus in Ihrem Mollie-Dashboard wird auf Bezahlt gesetzt.

5 Werktage nach dem Lastschrifteinzug

Ab dem Tag der Abbuchung bis zu diesem Tag kann eine Transaktion noch fehlschlagen.

10 Werktage, nachdem der Transaktionsstatus auf Bezahlt gesetzt wurde

Der Transaktionsbetrag wird heute ausgezahlt.

8 Wochen nach dem Lastschrifteinzug

Ab dem Tag der Abbuchung bis zu diesem Tag kann die Lastschrift noch vom Kontoinhaber zurückgebucht werden.

13 Monate nach dem Lastschrifteinzug

Ab dem Tag der Abbuchung bis zu diesem Tag kann der Kontoinhaber bei der Bank eine nicht autorisierte Zahlung melden.

36 Monate nach dem Lastschrifteinzug

Ein nicht genutztes Lastschriftmandat verfällt nach 36 Monaten.

 

Wissenswert

Der Tag der Abbuchung ist der Tag, an dem das Geld vom Konto des Kunden/der Kundin abgebucht wird.

Mehr dazu lesen

 

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Bitte kontaktieren Sie unser Support Team für Hilfe.

War dieser Beitrag hilfreich?