3D Secure ist eine zusätzliche und optionale Sicherheitsmaßnahme für Kreditkartentransaktionen. Wenn der Karteninhaber eine 3D Secure-Zahlung vornimmt, gibt er nicht nur die Kartennummer, sondern auch einen Code oder ein Passwort ein. Dies kann betrügerische Transaktionen (Transaktionen mit einer gestohlenen Karte) verhindern. Beim Bezahlen mit Mollie ist ein Konsument, der eine Karte mit einem 3D-Secure-Code besitzt, in der Regel verpflichtet, diese auszufüllen.

Sie können sich entscheiden, ausschließlich 3D Secure-Zahlungen zu akzeptieren. Wir haben uns entschieden, diese Option nicht automatisch in Ihrem Konto zu aktivieren, da sie die Umwandlung reduzieren könnte. Ob dies tatsächlich der Fall ist, hängt ganz von Ihrer Zielgruppe und den Ländern ab, auf die Sie sich konzentrieren. Die meisten der in europäischen Ländern ausgestellten Kreditkarten verfügen über einen 3D-Secure-Code. Allerdings haben Konsumenten außerhalb Europas oft ältere Kreditkarten, denen dieses zusätzliche Sicherheitsmerkmal fehlt.

Möchten Sie nur 3D Secure-Zahlungen erhalten? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit der Bitte, 3D Secure zu aktivieren.