Wie funktioniert SOFORT Banking?

Sofortüberweisung ist eine vor allem in Deutschland beliebte Online-Zahlungsmethode, um Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kund*innen abzuwickeln. Sofortüberweisung aktivieren Sie für Ihre Website ganz einfach in.

 

Geld über SOFORT empfangen

Sofortüberweisung können Sie über Profile in Ihrem Mollie-Konto zu Ihrer Website oder Ihrem Webshop hinzufügen. So erhalten Sie Ihr Geld, wenn Kund*innen eine Sofortüberweisung tätigen:

  1. Über SOFORT zahlen Kund*innen zahlen bei ihrer eigenen Bank.

Die Transaktionskosten für eine Sofortüberweisung liegen bei auf 0,9 % der Transaktionssumme zzgl. einer Pauschale von 0,25 €.

In der Regel erhalten wir das Geld von SOFORT innerhalb von 2 Werktagen.

Wir zahlen Ihr Geld an Ihrem nächsten Zahlungstermin aus.

 

Länder, in denen SOFORT genutzt wird

Bei Nutzung von SOFORT über Mollie sind ausschließlich Zahlungen in Euro (€) möglich. Kund*innen mit einem Bankkonto in den folgenden Ländern können SOFORT nutzen:

  • Österreich
  • Belgien
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Polen
  • Spanien
  • Schweiz

 

Garantie

Sobald eine Kundenzahlung bei Mollie eingegangen ist, kann die Transaktion nicht mehr storniert werden. Beachten Sie allerdings, dass dieser Prozess mehrere Tage dauern kann.

 

Das bedeutet jeder Status:

  • BEZAHLT – Dieser Status wird in Ihrem Mollie Dashboard angezeigt, sobald die Transaktion von der Bank der/des Kundin/Kunden genehmigt wurde. Es dauert 2 bis 5 Tage, bis die Zahlung bei Mollie eingegangen ist. In diesem Zeitraum ist die SOFORT-Zahlung nicht garantiert und kann noch storniert werden oder platzen*.

*Einige Gründe, weshalb eine Sofortüberweisung nicht ausgeführt werden kann:

Ein*e Kund*in storniert die Transaktion (nicht in allen Ländern und bei allen Banken möglich).

Das Konto ist in dem Moment, wenn die Bank das Geld einziehen möchte, nicht gedeckt.

Die Transaktion wurde als betrügerisch eingestuft und von der betreffenden Bank gestoppt.

  • AUSGEZAHLT – Sobald eine Kundenzahlung bei Mollie eingeht, wird der Status in Ihrem Mollie-Dashboard auf „ausgezahlt“ aktualisiert. Das heißt, die Zahlung ist ab da garantiert.

 

 

Wie funktioniert die Sofortüberweisung?

  • Kund*innen melden sich in ihrem Online-Banking an und autorisieren die Zahlung.
  • Die Transaktion ist genehmigt und erhält in Ihrem Dashboard den Status „bezahlt“.
  • Das Geld erscheint innerhalb von 2 bis 5 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Nach dem Zahlungseingang aktualisiert Mollie den Transaktionsstatus auf „ausgezahlt“.

Um Ihr Risiko zu minimieren, warten Sie mit dem Versand der Ware, bis das Geld an Sie ausgezahlt wurde.

 

Wissenswert

  • SOFORT ist gemäß den Sicherheitsanforderungen für Banken gesichert.
  • Für die folgenden Produkte akzeptiert Mollie keine Zahlung per Sofortüberweisung:
    • Digitale Geschenkkarten
    • Kryptowährung
    • Handyguthaben
    • Glücksspiel-Guthaben
    • Pornografische InhalteSie finden nicht, was Sie suchen?

 

Bitte kontaktieren Sie unser Support Team für Hilfe.

War dieser Beitrag hilfreich?