Das Produkt SEPA-Lastschrift unterliegt besonderen Regeln. Es gibt auch Regeln für die Erteilung und Verwaltung einer Vollmacht (auch Mandat genannt). Sie können auf zwei verschiedene Weisen ein gültiges Mandat erhalten:

  1. Ein Mandat mit einer 'nassen' Unterschrift, d.h. die mit einem Stift unterzeichnet wurde.
  2. Ein Mandat mit digitaler Vollmacht (über digitale Einzugsermächtigung).

Derzeit bietet Mollie keine Integration mit der Einzugsermächtigung an. Eine iDEAL-Transaktion ist daher keine offizielle Methode zur Erteilung einer Genehmigung, auch wenn sie in der Praxis oft so verwendet wird und ein gewisses Maß an Sicherheit bietet. Wir können mit großer Sicherheit sagen, dass eine Person, wenn sie eine iDEAL-Zahlung als erste Zahlung leisten kann, Zugang zu dem Konto hat, von dem aus wir Lastschriftverfahren durchführen werden.

Sollte es jedoch zu einer Diskussion über die Gültigkeit der Genehmigung kommen, wird der Konsument immer gewinnen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Kontoinhaber bis 13 Monate nach dem Lastschriftverfahren einen Bericht unberechtigter Lastschriften durchführen kann.