In einigen Fällen ist es möglich, dass die Beträge, die Sie auf der Rechnung oder in dem der Rechnung beiliegenden Bericht sehen, nicht mit den Beträgen in den MT940-Dateien übereinstimmen.

Der Grund dafür ist, dass der Bericht und die Rechnung nur ausgezahlteZahlungen abdecken. Die MT940-Dateien in den Monats- und Tagesberichten umfassen alle in diesem Monat oder an diesem Tag verarbeiteten Zahlungen. Ob eine Transaktion ausgezahlt wurde oder nicht, wird nicht berücksichtigt. Ein gutes Beispiel ist die Kreditkarte. Diese Transaktionen werden mit einer Verzögerung von einer Woche ausgezahlt, weshalb Kreditkartenzahlungen in der letzten Woche des Monats manchmal nicht oder nicht vollständig in der Rechnung für diesen Monat enthalten sind. Diese Zahlungen sind jedoch in der MT940-Datei des Tages- oder Monatsberichts aufgeführt.

Wenn Sie MT940-Dateien wünschen, die genau Ihren Auszahlungen entsprechen, wählen Sie bitte eine MT940-Datei pro Auszahlung.

Die MT940-Dateien mit Tages- und Monatsberichten sollen es Ihnen ermöglichen, ein Schwebekonto bei Mollie in Ihrem Buchhaltungssystem zu führen.